Stempel colorieren

Teil 8: Sprühfarbe auf Frischhaltefolie (Abstrakt)

Benutzte Materialien:

  • Marabu Mixed Media Art Spray, Acrylfarbe auf Wasserbasis
  • Frischhaltefolie
  • Watercolour-Papier
  • StazOn Solvent Ink Pad
  • Gorjuss Stamp „The White Rabbit“
  • Gorjuss Stamp „The Dreamer“
  • Gorjuss Stamp „Hush little Bunny“

 

Wichtig:

  • Verwende wasserfeste Stempelfarbe
  • Verwende Aquarellpapier oder anderes dickes Papier, denn es wird nass

 

 

Wie schon in Teil 7 erwähnt, arbeite ich sehr gerne mit den Sprühfarben im abstrakten Bereich. Allerdings sind sie mit zum Teil zu knallig, zu farbintensiv. Wenn es ganz schlimm kommt, sieht man nicht einmal mehr den Stempelabdruck (siehe Teil 7 Fotogalerie).

Deswegen versuchte ich, die Intensität etwas zu senken mithilfe einer Technik, die ich eigentlich im Zusammenhang der Wasserfarben entdeckt habe.

Hierfür benötigt man ein Stück Frischhaltefolie. Darauf werden einige Tropfen Farbe gegeben. Natürlich können auch verschiedene Farbtöne vermischt werden. Nun wird das ganze mit etwas Wasser besprüht und anschliessen das Papier darauf gedrückt. Für etwas mehr Struktur kann man die Folie zuvor etwas verziehen, damit Falten und Täler entstehen. Das Papier kann auch nur stellenweise drauf gedrückt werden und/oder mehrmals. Unterschiedliche Ergebnisse erzielt man auch, wenn man das Papier trocken lässt oder zuvor etwas anfeuchtet. Bei feuchtem Papier vermischen sich die Farben sofort und es entsteht ein homogener Hintergrund, bei trockenem Papier sieht man die Farbkleckse zum Teil noch sehr deutlich. Experimentiere einfach etwas mit den Farben, dem Wasseranteil und den Kombinationen, hab einfach Spass!

 

Fazit:

Dies ist meine Lieblings-Methodik des abstrakten Stempel colorierens. Aber auch hier hat man wenig Einfluss auf das Endergebnis. Manchmal sind auch hier die Farben zu pur und intensiv, manchmal macht es das gerade zu etwas besonderem. Diese Arbeitsvariante ist hier zum experimentieren, spielen und entdecken. Also los, man weis nie, was dabei herauskommt.

 

Weitere Teile der Serie:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s