Karten

Geburtstagskarten „Birthday-Trio“ aus Papierresten

Zu meinem Geburtstag vor einiger Zeit erhielt ich von einer Freundin ein Geschenk, eingepackt in supersüsses Verpack-Papier. So wie ich nun mal bin, konnte ich das Geschenkpapier nicht einfach wegwerfen, deswegen entschied ich mich, es für Kartenhintergründe wiederzuverwenden.

Da das Papier an einigen Stellen eingerissen war oder mit Klebeband versehen, versuchte ich rundherum noch alles zu retten, was ich konnte. Ich schaffte es 3 Stücke DIN A6 mit schönen Motiven zu erhalten. Diese werden nun auf Karten-Rohlinge geklebt.

Als nächstes stempelte ich mir einige Roboter auf weisses Papier und kolorierte sie mit Wasserfarben gemäss der Farb-Palette des Geschenkpapiers: in Blau, Grün und Grau.

Sobald alles Trocken ist, werden die Roboter ausgeschnitten und auf den Karten platziert. Da mir der Hintergrund dann doch etwas zu nervös war mit den Robotern im Vordergrund, arbeitete ich mit weissen Papierreste-Streifen, auf welche ich die Roboter setzte. Noch einige gestempelte „Happy Birthday“-Sprechblasen und fertig sind 3 Geburtstagskarten aus wiederverwendeten Materialien.

PS: auch diese Karten gibts auf Papierfuchs zu kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s