Diverses

Papier-Reste: Wie verwertest du sie?

Ein grosses und immer aktuelles Thema bei Papier-Bastlern ist die Papier-Reste-Verwertung. Bei jedem neuen Projekt entstehen automatisch neue Reste, obwohl die Reste-Box bereits aus allen Nähten platzt.

Deswegen versuche ich immer mal wieder Projekte einzuschieben, bei welchen ich teilweise oder sogar komplett mit Resten arbeite. Ich habe bereits einige Karten vorgestellt, welche aus der Reste-Kiste stammen. Auch die Cover-Gestaltung von „Postcards“ hat ihren Ursprung in der Box. 

Heute möchte ich ein weiteres Projekt vorstellen, wieder eine Cover-Gestaltung. Bei diesem Album habe ich mit Papierstreifen kleine Pfeile erstellt und diese über die Buchbindung geklebt. Auch der Verschluss-Streifen besteht aus Resten und die Stanz-Formen ebenso. Ich habe sogar die Negativ-Form der Stanze auf der Rückseite verwendet. Zur Abrundung habe ich noch einige Washi-Tapes verwendet und mit einem schwarzen Stift eine gestrichelte Linie für den „Stiched-Look“ auf die Streifen gemalt.

 

Nun denn, das wars auch schon wieder. Was machst du mit Papierresten? Für Tipps und Ideen bin ich immer offen.

 

 

3 Gedanken zu „Papier-Reste: Wie verwertest du sie?“

      1. Wir schneiden daraus verschiedene Kleinigkeiten: Gesichter mit allen was dazu gehört, verschiedene Tiere zur passenden Jahreszeit, Papierwolken, basteln kleine Papiertüten, einfache Mobile, Kugelbahnen aus Zewapapprollen…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s